Vernachlässigte Social Media Auftritte müssen nicht sein

Wer hin und wieder komplett vom eigenen Geschäft ablenkt und nicht nur Eigenwerbung postet, bringt frischen Wind in das eigene Unternehmen.
vernachlaessigte-social-media-auftritte

Viele Unternehmen vernachlässigen fast sträflich ihren Social Media Auftritt.
Der Tag hat leider nur 24 Stunden und die ohnehin in ihrem Alltag zeitlich eingespannten Unternehmen werfen meist zwischen Tür und Angel die komplette Linkliste von der eigenen Webpräsenz lieblos quer durch´s Netz. Danach ist für Wochen komplette Funkstille angesagt, weil alle Links schon verbreitet wurden.

Knapp daneben ist auch vorbei…

Die Teilnahme am Geschehen im Netz sinkt nun auf ein absolutes Minimum. Ratlosigkeit und steigendes Desinteresse gegenüber den sozialen Netzwerken macht sich breit. Seltsam, dass kaum jemand auf das Dauerwerbefeuer reagiert hat..

Die eigenen Bemühungen im Social Media sind oft von Misserfolgen gekrönt

Mit der Zielgruppe auf Augenhöhe sein und sich aktiv am Geschehen beteiligen sowie selbst aktiv werden. Dazu gehört der Smalltalk wie die Wertschätzung denn hinter jedem Profil steckt ein realer Mensch! Viele Fans sind sehr treue Anhänger, wenn sie sich einmal für eine Marke interessieren und die aktiven unter ihnen teilen die Beiträge auch sehr gerne weiter. Geteilte Postings sind die halbe Miete, vorausgesetzt die neuen Infos sind wirklich interessant und bieten Mehrwert.

Zwischen Tür und Angel bekannter werden zu wollen und Empfehlungen wie eine Akkordarbeit erhaschen zu wollen ist genauso utopisch wie die Vorstellung, das eine Kuh statt Milch zukünftig Eier legen wird. Es ist einfach nicht machbar!!

Wer in den sozialen Netzwerken beruflichen Erfolg haben möchte muss umdenken

Social Media und der verbundene berufliche Erfolg sind zeitaufwendig. Nicht nur, das der Zeitfaktor eine große Rolle spielt, wieviele Monate oder Jahre man braucht um anerkannt zu werden. Unternehmen müssen ebenfalls Zeit in die sozialen Netzwerke investieren. Die Kunden von morgen wollen mitreden und sich auf Augenhöhe mit dem Unternehmen austauschen.

Doch wie kann man seinen Kontakten Mehrwert bieten? Mit Dauerwerbesendungen ganz sicher nicht. Da müssen neue Ideen und Eindrücke her. Aufgelockerte Postings sowie News aus Nachrichtenquellen können zuweilen sehr hilfreich sein.

Wer hin und wieder komplett vom eigenen Geschäft ablenkt und nicht nur Eigenwerbung postet, bringt frischen Wind in das eigene Unternehmen. Ebenso sollte der Wechsel zwischen Privataccount und Unternehmensseite eine gesunde Mischung aus Tipps, Ratschlägen und Empfehlungen anderer Unternehmen beinhalten.

Neue Ideen in das Unternehmen einbringen – der Versuch macht klug!

Recherchieren gehört zum Social Media Marketing Alltag einfach dazu und anhand von einem Beispiel möchten wir verdeutlichen, wie simple neue Ideen in jedes Unternehmen eingebracht werden können. Google Alerts und Google News sind zum Finden neuer Inhalte und Einbringen frischer Ideen einfach unverzichtbar.

Ein Restaurant aus Frankfurt – die Suchbegriffe, die mir spontan dazu einfallen, wären:

  • Veranstaltungen
  • NightLife
  • Hotels
  • Museen
  • Sehenswürdigkeiten in Frankfurt
  • Frankfurter Messe

 

Alleine nur mit diesen wenigen hier aufgezeigten Beispielen bekommt man bei Google Alerts viele neue Eindrücke und wird regelrecht inspiriert. Die interessanteste Entdeckung von meiner Seite aus war das Suchergebnis von Wikipedia, dass eine ganze Liste von Sehenswürdigkeiten in Frankfurt hergibt. Ein wirklich wertvolles Ergebnis denn hier bekommt man wieder neue Eindrücke und Tipps vermittelt.

Per E-Mail Benachrichtigung kommen die gewünschten Suchanfragen sogar noch kostenfrei ins Haus. Aus den täglichen Benachrichtigungen kann jedes Unternehmen Inhalte zu seinem Geschäft recherchieren und einen eigenständigen Blogbeitrag anfertigen.

Tipp: Bitte keine Texte klauen, entwickle deinen eigenen Stil.  ( Lese auch meinen Blogbeitrag Contentklau und der Diebstahl geistigen Eigentums wird immer beliebter

Investiere doch einfach mal eine halbe Stunde Zeit in Google Alerts und lass dich inspirieren. Wer es nicht versucht wird nie erfahren ob es jemals geklappt hätte

 

Suchergebnis

 

Das Rad muss nicht neu erfunden, es muss einfach nur zum Laufen gebracht werden! Gerade jetzt in der Ferienzeit könnte man zum Beispiel wertvolle Urlaubstipps weitergeben.

 

Alert

 

Ein weiteres Eldorado der Inspiration ist die Google News Suche. Je nach Interessengebiets werden die Neuigkeiten angezeigt. Mit diesen Ergebnissen hat immer Stoff für interessante Postings.

 

GoogleNews
Weitere Möglichkeiten um frische Ideen für Postings  und neue Eindrücke für seinen Blog zu erhalten wäre ein Gastbeitrag von einem anderen Blogger. Bei Facebook habe ich eine Gruppe mit Gastautoren gefunden, wodurch auch ich einen sehr lesenswerten Beitrag und Einblick in eine andere Form der Werbung erhalten habe.

Paradebeispiele die ich meinen Kunden immer wieder sehr gerne zeige, sind die Blogbeiträge von Malermeister Werner Deck und Malerfachbetrieb Heyse sowie Apprico Business Feng Shui.

Wahre #MustRead Artikel, die sehr wirkungsvoll darlegen, dass Blogbeiträge nicht immens lang sein müssen, um sich effektiv sowie seriös zu vermarkten.

In diesem Sinne
Spread your wings and fly away

 

Bildquellenangabe:

Möwe – Gerd Altmann – pixabay.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

1 Kommentar

Timo · 27. Juli 2012 um 19:01

Die Idee sich Inspirationen für seinen Content „quasi“ per Autopilot über Google Alert und News zu holen, finde ich klasse. Über den Google Reader besteht zudem noch die Möglichkeit, bequem die Alerts und Feeds zu verwalten. Dies spart Platz im Postkasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen