Professionelle Social Media Unterstützung gesucht

Was sollte man beachten, wenn man einen Dienstleister beauftragen möchte, der die Social Media Aktivitäten betreuen oder begleitend unterstützen soll?

Immer mehr Unternehmen bekommen von ihren Geschäftspartnern mit, wie begeistert sie von ihren Erfolgen durch Social Media berichten.

Irgendwann kann und will man nicht mehr bewusst weghören und möchte nun auch endlich mal durchstarten.

Was sollten Unternehmen beachten, wenn sie einen externen Dienstleister beauftragen möchten, der die Social Media Aktivitäten betreut und begleitend unterstützen soll?

Genauso beliebt und bekannt werden wie der Mitbewerber

Gleich welcher Berufsgruppe man auch angehört: Social Media verlangt neben dem beruflich normalen Alltag: Disziplin und Durchhaltevermögen. Bislang haben die Mitbewerber einen deutlichen Vorsprung; sie haben ihre Kunden bereits zu begeisterten Fans gemacht, die sie gerne weiterempfehlen.

Es macht also keinen Sinn, mal zwei Monate „dabei“ zu sein und dann eine lange Pause zu machen, um nach dieser Pause wieder nur für eine kurze Zeit aktiv zu sein.

Dieser Erfolg ist nicht über Nacht entstanden, es vergehen Monate und Jahre, bis man sich seinen Platz gesichert hat und angekommen ist.

Hier fehlt es aber oftmals an Zeit, täglich in den sozialen Netzwerken präsent zu sein, da der normale Arbeitsalltag nun mal an erster Stelle steht. Da ist es nicht verwunderlich, das regelmäßig Anfragen zur Social Media Betreuung und Beratung per E-Mail oder Telefon bei mir ankommen.

Professionelle Social Media Unterstützung gesucht?

Unternehmen umfassend zu unterstützen, ihre Social Media Präsenzen aufzubauen und die Social Media Aktivitäten begleitend zu unterstützen – genau das ist mein Ding!

Sofern es meine Auftragslage zulässt und ich mich mit einer bestimmten Berufsgruppe auch identifizieren kann, bin ich gerne bereit mein Wissen weiter zu geben und einen interessanten Auftrag anzunehmen.

Wenn ich keinen Bezug zu der jeweiligen Berufsgruppe bekomme oder bestimmte Bereiche nicht abdecken kann, verweise ich gerne auf meine qualifizierten Mitbewerber. Denn: All in One bietet vielleicht ein guter Drucker, ein neuer PC- oder eine Agentur, die sich mit mehreren Mitarbeitern gleichzeitig um die Bedürfnisse und Wünsche des Kunden kümmern kann.

Wie funktioniert so eine Zusammenarbeit?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine kompetente Hilfe zur Unterstützung Ihrer Social Media Aktivitäten in Anspruch nehmen zu wollen, müssen Sie gewisse Spielregeln beachten, damit ein harmonisches Miteinander sowie die perfekte Zusammenarbeit gewährleistet ist.

Der externe Dienstleister wird alles Erdenkliche tun, um Sie zu entlasten und Ihnen den Weg in die sozialen Netzwerke zu ebnen. Er wird Ihr wichtigstes Bindeglied einer Kette sein und eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

An dieser Stelle verstehen viele Unternehmen nicht, weshalb die Beauftragung eines externen Dienstleisters mit Kosten verbunden ist. Hierzu möchte ich auf die wichtigsten Dienstleistungen näher eingehen:

Die eierlegende Wollmilchsau

gibt es nicht und von daher sollten Unternehmen verstehen, dass kein externer Dienstleister alleine alle notwendigen Aufgaben abdecken kann.

Schließlich wird man beispielsweise als Autoverkäufer nicht automatisch ein Facharzt für Frauenheilkunde, nur weil man irgendwann mal verstanden hat, dass Frauen während ihrer Menstruation anders gestrickt sind als sonst.

Es müssen viele Arbeiten, die ein Unternehmen betreffen, ausgelagert werden! Wenn viele Ansprüche und Gebiete abzudecken sind, muss man eben tiefer in die Tasche greifen!

Mit Worten erreicht man Menschen – mit guten Texten seine Kunden

Werden Texte für die Website oder dem Shop benötigt, die ein Unternehmen nicht liefern kann, muss ein professioneller Texter beauftragt werden, der diese Arbeit übernimmt. Doch auch von einem Texter darf man keine Wunder verlangen.

Ein Texter, egal wie gut er auch ist, muss sich erst in das Berufsfeld einarbeiten und Recherche betreiben. Je weniger ein Unternehmer liefert, um so mehr Arbeit hat der beauftragte Texter. Immerhin soll alles Hand und Fuß haben, die Texte sollen suchmaschinenfreundlich sein, denn Google mag gute Texte.

Zudem gilt es die schwierigste Hürde überhaupt zu überwinden; Sie als Auftragsgeber müssen sich damit identifizieren können..

Tatsache ist: Geld wächst nicht auf Bäumen und

[bctt tweet=“Ein guter Text entsteht nicht über Nacht und schon gar nicht auf die Schnelle..“ via=“no“]

Texte stehen doch im Internet…!

Verkneifen Sie sich bitte hier den Gedanken, nur weil Ihnen der Dienst vielleicht zu teuer erscheint, das Texte bereits im Internet zu finden sind und man diese verwenden könnte.

Stop! Reset Knopf drücken und nochmal alles auf Anfang:

[bctt tweet=“Finger weg von Texten, die für ein anderes Unternehmen geschrieben wurden.“ via=“no“]
Texte, die auf anderen Websites stehen, sind tabu!
Es sei denn Sie haben genug Geld gespart, um es für empfindliche Abmahnungen auszugeben.

Investieren Sie dieses Geld sinnvoll – in die Beauftragung eines Profis!

Bilder findet man massig im Internet…

Sofern Sie keine eigenen Bilder von und über Ihr Unternehmen liefern können, müssen Bilder eingekauft werden, denn gilt hier wieder die Regel: Finger weg von Bildern, die bei Google zu finden sind.

Anbieter von Stockphotos wie beispielsweise Clipdealer, Fotolia und Pixelio sind nicht kostenlos. Zudem investiert der beauftragte Dienstleister seine Zeit, damit er ein passendes Foto für Ihr Unternehmen finden und bearbeiten kann.

Hier kommen also zwei Faktoren ins Spiel. Die Bilder müssen gekauft werden und der Dienstleister hat seinen regulären Stundensatz.

Recherche zu relevanten Beiträgen

Damit Sie immer genug interessante Inhalte verbreiten können, ist die Recherche zu relevanten Themen zu Ihrer jeweiligen Berufsgruppe sehr zeitaufwendig! News gibt es täglich ohne Ende, aber sie sind nicht auf einer einzelnen Internetseite zu finden.

Zudem ist es gang und gäbe, Beiträge von anderen Unternehmen zu teilen, denn davon lebt Social Media.

Diagramm

Ihr Dienstleister wird Ihnen dabei behilflich sein:

    • 70% puren Mehrwert bieten
    • 20% Inhalte von anderen Fanseiten teilen
    • und maximal 10% Eigenwerbung indem Fans neugierig auf mehr gemacht werden

 

      • Diese Zeit muss investiert werden, damit Sie bzw. Ihre Unternehmensseite(n) genug „Futter“ haben.

 

Der Aufbau von verschiedenen Social Media Kanälen

Egal, zu welchem sozialen Netzwerk Ihr externer Dienstleister Ihnen auch rät, sei es der Aufbau eines Twitter Accounts und /oder die Erstellung einer Unternehmensseite bei Facebook und / oder Google Plus: Diese erstellen sich nicht von alleine und sind wieder mit einem Arbeitsaufwand verbunden.

Das leidige Thema Corporate Blog

Des einen Freud – des anderen Leid! Hat man Ihnen geraten, zu bloggen? Das war ein guter und wertvoller Tipp!

Mit einem Blog und wertvollen Beiträgen positionieren Sie sich als Experte auf Ihrem Gebiet. Jedoch sollte die Erstellung eines Blog von einem Profi durchgeführt werden, der sich beispielsweise auch mit WordPress auskennt.

Die Kosten für eine Erstellung hängen von der Art und Weise ab, welche Ansprüche Sie selber haben, welches Theme und Besonderheiten Ihr Blog bekommen soll und vieles mehr. Man kann also unmöglich einen festen Pauschalbetrag dafür nennen.

[su_service title=“Billigpreisanbieter liefern auch billige Arbeit ab. “ icon=“icon: angle-double-right“ icon_color=“#64696e“ size=“40″] [/su_service]

Nur gemeinsam ist man erfolgreich

Der beauftragte Dienstleister kann ohne wichtige Informationen über Ihren Arbeitsalltag keine vernünftige Arbeit abliefern. Das wäre vergleichbar, als wenn ich einen meiner Leser nun bitten würde, aus dem Stegreif heraus eine wahrheitsgemäße Biografie über mich zu schreiben.

Zudem sind private Eindrücke aus Ihrem Leben unabdingbar. Ein Unternehmer, der sich nur hinter seinem Unternehmen versteckt und nicht die menschliche Seite zeigt, ist kein Unternehmen zum Anfassen und wird es sehr schwer haben, Vertrauen aufzubauen.

Hier zucken viele schon zusammen, wenn sie hören, das Privates öffentlich verbreitet werden soll. Haben Sie hierbei bitte keine Bedenken, sofern Sie sich an folgendes halten:

Marktplatz

Für welchen Social Media Dienstleister Sie sich auch entscheiden

[su_service title=“Bitte bedenken Sie immer: “ icon=“icon: angle-double-right“ icon_color=“#64696e“ size=“40″]Ihr Gegenüber hat genau wie Sie ein Recht auf Wochenende, Freizeit, Feiertage und Familie!

Gönnen Sie ihm die Auszeit, damit er motiviert und ausgeruht seine Arbeit für Sie erledigen kann.

Anrufe außerhalb der regulären Arbeitszeit daher bitte nur im äußersten Notfall![/su_service]

[su_service title=“Der starke Partner an Ihrer Seite hat festgelegte Preise. “ icon=“icon: angle-double-right“ icon_color=“#64696e“ size=“40″]Bleiben Sie fair – man ist nicht auf einem orientalischen Basar, wo man nach Belieben feilschen kann.

Sie sind derjenige, der um Unterstützung bittet – nicht umgekehrt!
[/su_service]

[su_service title=“Sie suchen einen Social Media Manager? “ icon=“icon: angle-double-right“ icon_color=“#64696e“ size=“40″]Viele Social Media Manager sind freiberuflich tätig und auf der Suche nach einem geeignetem Arbeitgeber.

Suchen Sie einen Social Media Manager in Vollzeitstellung, dann sollte klar sein, das dies nur mit Steuerkarte geht! [/su_service]

[su_service title=“Auch ein Freelancer hat feste Ausgaben! “ icon=“icon: angle-double-right“ icon_color=“#64696e“ size=“40″]Bezahlen Sie die Rechnungen von daher bitte immer pünktlich! Somit wertschätzen Sie die Arbeit Ihres Social Media Dienstleister am meisten!

Bedenken Sie bitte immer, das davon Versicherungen und Rechnungen bezahlt werden müssen.

Wenn Ihr Konto nicht gedeckt ist, wissen Sie, das die, die eine Einzugsermächtigung haben, nicht sehr erfreut sind, wenn der Betrag wieder zurückgebucht wurde.

Wie Sie wissen, ist das mit einem Zeit- und Mehraufwand verbunden.[/su_service]

[su_service title=“Ohne Respekt und Achtung klappt es nicht! “ icon=“icon: angle-double-right“ icon_color=“#64696e“ size=“40″]Respektieren Sie Ihren externen Dienstleister und begegnen Sie ihm immer auf Augenhöhe!

Denn ohne seine Unterstützung stehen Sie mit der ganzen Arbeit alleine da![/su_service]

Wenn Sie jetzt Fragen haben oder einen externen Dienstleister für Ihr Unternehmen suchen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ich bin mir sicher – gemeinsam finden wir eine Lösung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen